Entry: Wieder daheim Wednesday, November 30, 2005



bin ich aus München.

Es waren drei gute Tage in München.
Das Seminar war einfach toll; die Dozentin hat die vielen Paragraphen und Zahlen wirklich lebhaft und nachhaltig rübergebracht. Das sollte eine Weile vorhalten und man auf dem Gelernten gut aufbauen können.

Die Unterbringung in dem Seminarhotel und die Verpflegung dort waren spitzenmäßig. Die 4 Sterne hatte das Hotel nicht zu Unrecht.

Wolle Rödel habe ich am Montagabend auch einen Besuch abstatten können; gut, daß die bis 19 Uhr geöffnet haben. Mensch, hatten die schöne Wolle. Am liebsten hätte ich soooooooooo viel mitgenommen. Aber dann habe ich mich mit ein paar Knäuelchen dieser vier Farben der "Acapulco" (die eingezwirnten Farbverläufe sind einfach toll) begnügt.

Von der hellgrundigen möchte ich bald schon einen Schal (ich denke da momentan an einen Wavy) beginnen. Oder doch vielleicht lieber ein Tuch?
Die Wolle ich kuschelig weich und besteht aus Merino, Poly und Viscose. Hach, die ist richtig schmusig.

Und dank der Fahrt und der beiden Abende allein auf dem Hotelzimmer habe ich die Wichtelsocken rechtzeitig fertig bekommen und auch die einzelne übergroße Nikolaussocke. Hat also alles noch rechtzeitig hingehauen.
Heute nachmittag habe ich dann die beiden Pakete fertig gemacht und morgen können sie sich dann per Hermes auf den Weg zu den Empfängerinnen machen und somit rechtzeitig zu Nikolaus ankommen.
Ein Foto möchte ich noch nicht zeigen, da ich ja meinen Absender auf den Paketen angegeben habe und dann die Empfängerinnen keine Überraschung mehr am Nikolaustag hätten, wenn sie hier schon im Blog die Bilder sehen würden.

Nun werde ich noch das blaue Paar zu Ende stricken, das ich momentan auf den Nadeln habe. Ich hoffe, daß ich das bis Freitag schaffe. Dann kann ich es doch mit dem RR am Samstag nach Australien schicken.
Heute habe ich es nämlich nicht zur Post geschafft und morgen und übermorgen werde ich zu den üblichen Öffnungszeiten nicht hier sein.

Und zum Zugsocking nach Siegen am Samstag kann ich dann schon die braunen Weihnachtssocken für Gertrauds Freundin mitnehmen.
Ist momentan also alles wieder im grünen Bereich. Freu.

   1 comments

Steffi
December 1, 2005   08:07 PM PST
 
Da freu ich mich mit dir daß du jetzt weniger Streß hast.
Die Wolle sieht auch schon kuschelig aus - viel Spaß beim stricken!
Liebe Grüße von
Steffi

Leave a Comment:

Name


Homepage (optional)


Comments